Ausflug zur Schallaburg: Islam

 

Ausflug des Interreligiösen Dialogs Krems auf die Schallaburg

Es war eine bunte Schar, die sich am Samstag, 13.Mai 2017 aufmachte, um die Islam – Ausstellung auf der Schallburg zu besuchen. Interessierte ChristInnen und Muslime, eine promovierte Theologin und eine Archäologin, der Imam der albanischen Moschee in Hadersdorf mit seiner Frau und Mitglieder seiner Gemeinde, PensionistInnen und SchülerInnen, Flüchtlinge aus dem Iran, interkulturelle Mitarbeiter und LehrerInnen, sie alle fuhren miteinander zur Islam – Ausstellung auf die Schallaburg.

Schon die Anreise durch die Wachau bot die Gelegenheit zu Gesprächen und die Schüler erzählten einige Sagen, die sie gelernt hatten, anhand der Sehenswürdigkeiten auf dem Weg.

Bei der Ausstellung selbst konnten alle etwas Neues entdecken, für die sunnitischen Muslime der schiitische Islam, für alle der Vergleich der Bibel– und Koranübersetzungen, die historische Aufarbeitung dieser Religion und wo sie uns heute in Österreich begegnet, Trachtenmode muslimisch gedeutet und auch für die Kinder gab es Aufgaben zu lösen.

Als Belohnung durften sie dann das große Holzschiff am Eingang zur Burg kapern, während sich die Erwachsenen mit orientalisch inspirierten Speisen stärkten.